Für die Beitragsgemeinschaft verpflichten wir uns, die Kostenentwicklung im Blick zu behalten. Langfristig wollen wir Beiträge stabilisieren. Das betrifft alle Gesundheitsleistungen, besonders aber Arzneimittel.

Biosimilars – was ist das eigentlich?

Biosimilars sind Nachfolgepräparate von biotechnologisch hergestellten Arzneimitteln (Biologika). Sobald der Patentschutz für ein Original- Biologikum ausläuft, darf es durch ein Biosilimar ersetzt werden. Aufgrund der Komplexität biologischer Wirkstoffe haben Biosimilars besonders hohe Zulassungsvoraussetzungen. Ihre pharmazeutische Qualität ist daher durch die Marktzulassung gewährleistet. Somit kann, wie bei Generika, auch während einer Behandlung auf Biosimilars umgestellt werden.

Biosimilars sind durchschnittlich 25 Prozent günstiger als das Original.

In vielen Fällen könnten unsere Versicherten Biosimilars verwenden. Vielleicht gehören ja auch Sie dazu? Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über dieses Thema. Gerne können Sie hierzu auch unsere Kooperations- und Gesundheitspartner nutzen. Darauf können Sie sich verlassen: Wir zahlen im Rahmen Ihres Tarifs das Medikament, das Ihr Arzt Ihnen verschreibt!


Haben Sie noch Fragen zum Thema Bio-Similars? Das Central-Gesundheitstelefon berät Sie gerne dazu.