Sie haben Fragen zu Ihrer oder zur Gesundheit Ihres Kindes? Sie wünschen Informationen zu Vorsorgemaßnahmen oder möglichen Therapien? Sie suchen Fachärzte oder Kliniken in Ihrer Nähe? Oder Sie haben Fragen zu Arzneimitteln?

Stellen Sie Ihre Fragen rund um Ihre Gesundheit per E-Mail. Das Team des Central-Gesundheitstelefons1) beantwortet ihre Fragen schnellstmöglich – entweder per E-Mail oder auf Wunsch per Rückruf am Telefon.

Unsere Spezialisten unterstützen Sie gerne mit medizinischen Informationen und Tipps. Bitte beachten Sie, dass dieser Service nicht die Behandlung durch einen Arzt ersetzt. Wir stellen keine Ferndiagnose und treffen auch keine Entscheidung zu einer Therapie. In Notfällen wenden Sie sich bitte sofort an Ihren behandelnden Arzt oder den Notfalldienst unter 112.

Lesen Sie auch unsere Informationen zum Thema "Verschwiegenheit, Nutzerbedingungen und Datenschutz":

Alle ärztlichen und nicht ärztlichen Mitarbeiter unterliegen den strengen Geheimhaltungspflichten des Strafgesetzbuches. Die ärztlichen Mitarbeiter unterliegen weiterhin der Berufsordnung für Ärzte. Ferner sind alle beteiligten Personen auf die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet.

Die Mitarbeiter unseres Kooperationspartners Europ Assistance Services GmbH sind verpflichtet über alles das, was ihnen in ihrer Eigenschaft als Arzt oder nichtärztlicher Mitarbeiter anvertraut oder bekannt wird, auch über den Tod des Kunden/Patienten hinaus Stillschweigen zu bewahren. Dazu gehören auch schriftliche und elektronische Mitteilungen des Kunden/Patienten, Aufzeichnungen, Röntgenaufnahmen und sonstige Dokumentationen.

Falls dies zur zweckentsprechenden und kompetenten Beratung erforderlich ist, kann die Europ Assistance Services GmbH externe Spezialisten hinzuziehen. Eine Weitergabe von Patientendaten erfolgt allerdings nur, wenn der Kunde/Patient insoweit die Entbindung von der Schweigepflicht erklärt und der Weitergabe der Daten zustimmt. Gesetzliche Aussage- und Anzeigepflichten bleiben unberührt. Soweit gesetzliche Vorschriften die Schweigepflicht einschränken wird der Kunde/Patient nötigenfalls darüber unterrichtet.

Wenn mehrere Ärzte gleichzeitig oder nacheinander denselben Kunden/Patienten beraten, so sind sie untereinander von der Schweigepflicht insoweit befreit, als das Einverständnis des Patienten vorliegt oder dies anzunehmen ist.

Die Central vermittelt Ihnen im Rahmen der Online Arztanfrage ausschließlich Auskünfte und Informationen zu Fragen aus der Medizin oder dem Gesundheitswesen. Die vermittelten Auskünfte und Informationen sind allgemeiner Art und dienen lediglich Informationszwecken.

  • Die vermittelten Auskünfte und Informationen können in keinem Fall als ein Hinweis auf das Vorliegen oder Nicht-Vorliegen einer bestimmten Krankheit oder eines anderen Leidens gedeutet werden. Ebenso wenig dürfen die vermittelten Informationen oder Auskünfte als Aufforderung zu einer bestimmten Behandlung bzw. Nicht-Behandlung einer möglichen Krankheit begriffen werden.
  • Die vermittelten Auskünfte und Informationen dürfen niemals als eine Aufforderung zur Selbstbehandlung oder Selbstdiagnose einer Krankheit oder eines Leidens verstanden werden. Folglich können wir für solche Fälle keine Haftung übernehmen.
  • Die vermittelten Auskünfte und Informationen können niemals die Behandlung durch einen Arzt ersetzen. Die Diagnose der Behandlung einer Krankheit oder eines anderen Leidens kann allein durch eine Beratung eines approbierten Arztes erfolgen.
  • Die Central übernimmt für die Richtigkeit der vermittelten Auskünfte und Informationen keine Haftung. Dies gilt insbesondere, wenn die vermittelten Auskünfte entgegen ihrer ausdrücklichen Zweckbestimmung zu einer Selbstdiagnose oder Selbsttherapie missbraucht werden. Dasselbe gilt, falls der Kunde/Patient es trotz ausdrücklicher Empfehlung unterlässt, einen Arzt aufzusuchen.

Der Nutzer der Online Arztanfrage ist damit einverstanden, dass die E-Mail-Rückantwort unverschlüsselt erfolgt.

Ihre Angaben werden selbstverständlich vertraulich und entsprechend den Bestimmungen des Datenschutzes sowie der ärztlichen Berufsordnung gespeichert und verarbeitet. Ihre personenbezogenen Daten werden allein zu Beratungszwecken von der Europ Assistance Services GmbH erhoben, verarbeitet und genutzt.

Ohne Ihr Einverständnis erhält die Central Krankenversicherung AG keine Kenntnis über die Gesundheitsdaten, die Sie im Rahmen dieser Dienstleistung offenbaren. Weiterhin hat sich die Europ Assistance Services GmbH zu dem vertraulichen Umgang mit Ihren Daten verpflichtet. Sie nutzt diese nicht für Werbezwecke.

1) Das Central-Gesundheitstelefon ist ein exklusiver Service für unsere Kunden, der durch unseren Kooperationspartner Europ Assistance Services GmbH realisiert wird. Alle Angaben, die Sie beim Central-Gesundheitstelefon machen, werden von der Europ Assistance Services GmbH streng vertraulich behandelt. Ohne Ihr Einverständnis erhält die Central Krankenversicherung AG keinen Zugang zu diesen Daten.