Neun von zehn Deutschen leiden im Laufe ihres Lebens mindestens einmal unter Rückenschmerzen – bei zehn Prozent der Betroffenen bleiben die Beschwerden dauerhaft. Rückenschmerzpatienten erleben dann häufig eine Ärzte-Odyssee mit Therapien ohne erkennbaren Nutzen. Denn häufig bringen empfohlene Operationen mehr Leiden als Nutzen. Eine falsche Therapie führt dazu, dass Betroffene erheblich an Lebensqualität einbüßen und lange Arbeitsunfähigkeit die Folge ist.

Finden Sie mit unserem Selbsttest Rückenschmerz raus, wie kritisch Ihre Rückenschmerzen sind und welchen Schritt Sie als Nächstes gehen können.

Gesundheitsprogramm initiative.rücken - weniger Schmerzen für mehr Lebensqualität!

In Zusammenarbeit mit FPZ: Deutschland den Rücken stärken GmbH haben wir die initiative.rücken ins Leben gerufen. Im Fokus dieses Gesundheitsangebots steht ein aktiver Therapieansatz d. h. der Teilnehmer erhält ein individualisiertes Behandlungskonzept, das unter anderem körperliches Training, Stressmanagement und bei Bedarf verhaltenstherapeutische Maßnahmen umfasst.

Herzstück der initiative.rücken ist ein Expertennetzwerk aus Neurologen, Schmerztherapeuten, Psychotherapeuten und Physiotherapeuten. So ist sichergestellt, dass der Betroffene zum richtigen Zeitpunkt den richtigen Facharzt zur Seite hat. Dieser multimodale Behandlungsansatz verspricht eine hohe nachhaltige Wirksamkeit, denn am Ende soll vor allem eins stehen: Weniger Schmerzen für mehr Lebensqualität!
Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Online-Portal www.initiative-ruecken.de oder unter der Telefonnummer 0221 1636-5007.

Erfahrungsbericht eines Teilnehmers

Vermögensberater und Central-Kunde Michael Kucher erzählt, was es heißt, mit ständigen Rückenschmerzen zu leben und wie unser Gesundheitsangebot initiative.rücken ihm geholfen hat.

Wie entstehen Rückenschmerzen und wie können Sie vorbeugen?

Rückenschmerzen entstehen häufig durch Verspannungen und Verhärtungen in der Rückenmuskulatur. Wie kommt es dazu? Das Video liefert eine bildhafte Erklärung.

Central-Kids erklären: Unser Rücken