Maßnahmen zur Früherkennung von Erkrankungen und medizinische Vorsorge leisten einen sinnvollen Beitrag dazu. Aus diesem Grund erstattet Ihnen die Central alle Vorsorgeuntersuchungen nach gesetzlich eingeführten Programmen ohne Alters- und Diagnosebeschränkung. Wir bieten Ihnen darüber hinaus erweiterte Vorsorgeleistungen an.

Besonders bei einer hohen Selbstbeteiligung werden Vorsorgeuntersuchungen oft vernachlässigt. Damit dies nicht passiert, können Versicherte in den Tarifen central.privatpro2 und central.privatproA2 einen Vorsorgegutschein erhalten.

Für ein Kalenderjahr (Anspruchsjahr) erhalten Versicherte im zweiten Quartal des Folgejahres einen Vorsorgegutschein, wenn

  • im Anspruchsjahr für mindestens einen Monat Versicherungsschutz nach Tarif central.privatpro2 oder central.privatproA2 bestand, der ununterbrochen, also insbesondere ohne Anwartschaft, bis mindestens zum 31.03. des Folgejahres fortbestanden hat und
  • im Anspruchsjahr sowie bis zum 31.03. des Folgejahres kein Beitragsverzug bestand.

Nimmt die versicherte Person innerhalb von 12 Monaten nach Erhalt des Gutscheins eine ambulante oder zahnärztliche Vorsorgeuntersuchung in Anspruch und wird dies der Central durch Bestätigung des Arztes oder Zahnarztes auf dem Gutschein nachgewiesen, wird eine Vorsorgepauschale in Höhe von 200,- € an den Versicherungsnehmer ausgezahlt.

Bitte beachten Sie: Der Vorsorgegutschein für Versicherte der Tarife central.privatpro2 und central.privatproA2 ist eine freiwillige Leistung der Central. Der Vorsorgegutschein wird für die Anspruchsjahre 2017, 2018, 2019, 2020, 2021 und 2022 (jeweils im 2. Quartal des Folgejahres) vergeben. Es besteht kein Anspruch darauf, dass die Central auch in den darauffolgenden Jahren Vorsorgegutscheine austeilt.

Ob der Vorsorgegutschein auch für die Jahre ab 2023 vergeben wird, teilen wir Ihnen auf dieser Seite rechtzeitig mit.

So lösen Sie den Vorsorgegutschein ein:

  • Sie gehen innerhalb von zwölf Monaten nach Zusendung des Gutscheins zu einer ambulanten oder zahnärztlichen Vorsorge Ihrer Wahl.
  • Sie lassen sich die Vorsorgeuntersuchung von Ihrem Arzt oder Zahnarzt auf der Rückseite des Vorsorgegutscheins bestätigen (mit Datum, Unterschrift und Stempel).
  • Dann senden Sie uns den ausgefüllten Vorsorgegutschein zu: Das Beifügen der Vorsorgerechnung ist nicht erforderlich.
  • Sie bekommen von der Central die Vorsorgepauschale in Höhe von 200,- € auf Ihr Konto überwiesen – und zwar auch dann, wenn die vereinbarte Selbstbeteiligung noch nicht ausgeschöpft ist.

Als Vorsorge sehen wir dabei alle Vorsorgeuntersuchungen nach den gesetzlich eingeführten Programmen sowie die zusätzlichen Vorsorgeuntersuchungen im central.privatpro an. Auch für zahnärztliche Vorsorge, wie z.B. eine professionelle Zahnreinigung, ist der Vorsorgegutschein gültig.

Wenn Sie unsicher sind, welche Vorsorge für Sie persönlich sinnvoll ist, rufen Sie doch einfach unser Gesundheitstelefon an. Unter 0221/1636-6668 erhalten Sie rund um die Uhr erstklassigen Rat zu allen medizinischen Fragen.

Erster Gutschein bereits bei Versicherungsbeginn

Darüber hinaus erhalten Sie als Neukunde in einem der Tarife central.privatpro2 oder central.privatproA2 bereits mit Ihrer Versicherungspolice einen ersten Vorsorgegutschein in Höhe von 200,- €. Als Neukunde zählen Personen, die mit Abschluss des Tarifs central.privatpro2 bzw. central.privatproA2 erstmalig mit einer Vollkostenversicherung bei der Central versichert sind.