Mit der privaten Pflegepflichtversicherung ergänzen Sie Ihre private Krankenversicherung. Die Central bietet den Tarif PVN für Nicht-Beihilfeberechtigte und den Tarif PVB für Beihilfeberechtigte an.

z.B. monatlich 22,00 €

Beitrag für Mann/Frau 30 Jahre, Tarif PVN

Ihre Vorteile

  • Sie erhalten die Kosten für häusliche Pflege bis zu einem bestimmten Betrag erstattet.
  • Alternativ dazu können Sie ein Pflegetagegeld vereinbaren.
  • Wir erstatten anteilig auch die Kosten für stationäre und teilstationäre Pflege.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass es sich bei dieser Darstellung um Informationen zur Verkaufsunterstützung handelt. Die grundsätzlichen Merkmale und Vorteile der Produkte werden in vereinfachter Form dargestellt. Inhalt und Umfang des Versicherungsschutzes ergeben sich aus den Bestimmungen des gewählten Tarifs, den dazu gehörigen Allgemeinen Versicherungsbedingungen, dem Versicherungsantrag, dem Versicherungsschein sowie ggf. weiteren schriftlichen Vereinbarungen.

Die private Pflegepflichtversicherung wird in Verbindung mit einer privaten Krankheitskosten-Vollversicherung abgeschlossen. Die Central bietet den Tarif PVN für Nicht-Beihilfeberechtigte und den Tarif PVB für Beihilfeberechtigte.

Häusliche Pflege

Die Aufwendungen für häusliche Pflegehilfe werden je Kalendermonat gemäß der nachstehenden Tabelle erstattet.

Pflegebedürftige immonatl. Erstattung ab dem 1.1.2017
Pflegegrad 1*
Pflegegrad 2bis zu 689,00 €
Pflegegrad 3bis zu 1.298,00 €
Pflegegrad 4bis zu 1.612,00 €
Pflegegrad 5bis zu 1.995,00 €

*) Eine Erstattung der Kosten für häusliche Pflegehilfen bei Pflegegrad 1 erfolgt über den Entlastungsbetrag.

In Tarifstufe PVB werden die Beträge auf den tariflichen Prozentsatz gekürzt.

Pflegegeld

Anstelle des Aufwendungsersatzes für häusliche Pflegehilfe kann der Versicherte ein Pflegegeld beantragen. Die Höhe des erstattungsfähigen Pflegegeldes je Kalendermonat ist der folgenden Tabelle zu entnehmen.

Pflegebedürftige immonatl. Erstattung ab dem 1.1.2017
Pflegegrad 1--
Pflegegrad 2bis zu 316,00 €
Pflegegrad 3bis zu 545,00 €
Pflegegrad 4bis zu 728,00 €
Pflegegrad 5bis zu 901,00 €

In Tarifstufe PVB werden die Beträge auf den tariflichen Prozentsatz gekürzt.

Teilstationäre Pflege

Im Rahmen der gültigen Pflegesätze werden Aufwendungen für allgemeine Pflegeleistungen bei teilstationärer Pflege je Kalendermonat gemäß der nachstehenden Tabelle erstattet.

Pflegebedürftige immonatl. Erstattung ab dem 1.1.2017
Pflegegrad 1--
Pflegegrad 2bis zu 689,00 €
Pflegegrad 3bis zu 1.298,00 €
Pflegegrad 4bis zu 1.612,00 €
Pflegegrad 5bis zu 1.995,00 €

In Tarifstufe PVB werden die Beträge auf den tariflichen Prozentsatz gekürzt.

Vollstationäre Pflege

Im Rahmen der gültigen Pflegesätze werden Aufwendungen für allgemeine Pflegeleistungen bei vollstationärer Pflege pauschal je Kalendermonat gemäß der nachstehenden Tabelle erstattet.

Pflegebedürftige immonatl. Erstattung ab dem 1.1.2017
Pflegegrad 1bis zu 125,00 €
Pflegegrad 2bis zu 770,00 €
Pflegegrad 3bis zu 1.262,00 €
Pflegegrad 4bis zu 1.775,00 €
Pflegegrad 5bis zu 2.005,00 €

In Tarifstufe PVB werden die Beträge auf den tariflichen Prozentsatz gekürzt.

Die Prämie für Studenten im Tarif PVN beträgt ab dem 1.1.2017 einheitlich 10,68 Euro.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass es sich bei dieser Darstellung um Informationen zur Verkaufsunterstützung handelt. Die grundsätzlichen Merkmale und Vorteile der Produkte werden in vereinfachter Form dargestellt. Inhalt und Umfang des Versicherungsschutzes ergeben sich aus den Bestimmungen des gewählten Tarifs, den dazu gehörigen Allgemeinen Versicherungsbedingungen, dem Versicherungsantrag, dem Versicherungsschein sowie ggf. weiteren schriftlichen Vereinbarungen.

Private Vollversicherung Pflegeversicherung für Vollversicherte

Private Vollversicherung Pflegeversicherung für Vollversicherte

Berechnen Sie hier Ihren Beitrag.

Persönliche Beratung

Persönliche Beratung

Kompetente Beratung zu unseren Versicherungs- und Vorsorgelösungen bietet Ihnen unser exklusiver Partner Deutsche Vermögensberatung (DVAG).